Die 2. TAFF-Festspielnacht am Goldbergsee

Es geht in die zweite Runde: Am 9. August 2022 veranstalten wir die

TAFF-FESTSPIELNACHT AM GOLDBERGSEE

Ein Abend mit Wagner-Musik pur und das in zauberhafter Idylle. Der Termin, den Sie sich unbedingt vormerken sollten:

DIENSTAG, 9. AUGUST 2022

Folgendes steht bereits fest:

  • Es spielen über 40  Musikerinnen und Musiker des Orchesters der Bayreuther Festspiele.
  • Es dirigiert Pietari Inkinen, Dirigent des „Ring des Nibelungen“, der Neuproduktion der Bayreuther Festspiele 2022.
  • Es singt ein Starsolist der Bayreuther Festspiele (der Name wird bald bekanntgegeben!).
  • Es stehen ausschließlich Werke von Richard Wagner auf dem Programm;
  • Und durch den Abend führt der bekannte fränkische Kabarettist, Sänger und Schauspieler Martin Rassau von der Comödie Fürth.
Martin Rassau  war schon bei der ersten Festspielnacht am Goldbergsee dabei und begeisterte das Publikum. Diesmal führt er als Moderator durch den Abend. © Astrid Schmidhuber/TAFF

 

Der Goldbergsee liegt ca. 25 Kilometer entfernt vom Festspielhaus Bayreuth in der Marktgemeinde Marktschorgast.

Noch immer herrscht freilich Unsicherheit, was die pandemische Lage anbelangt. Dennoch dürfen wir diesmal voraussichtlich die Zuhörerkulisse vergrößern. Pro Tisch können  vier Personen Platz nehmen. Wie im Vorjahr ist die Wiese am Goldbergsee der Zuschauerraum. Und unter freiem Himmel werden wir hoffentlich einen zauberhaften Abend erleben.

Akuelle Infos zur Veranstaltung auf unserer Seite: taff-festspielnacht.de

Einen Rückblick auf die TAFF-Festspielnacht-Premiere finden Sie hier: Das war Die TAFF-Festspielnacht am Goldbergsee