TAFF hat gewählt

Einen „Generationen-Wechsel“ kündigte Vorsitzender Dr. Herbert Conrad bei der Mitgliederversammlung am 11. August 2018 in der Ringlounge des Festspielhauses an. Denn Conrad sowie fast alle weiteren Führungsmitglieder, die seit der Gründung von TAFF im Jahre 2010 den Verein aufgebaut hatten, sehen es an der Zeit, ihre Ämter zur Verfügung zu stellen.

Auch Gründungsvorsitzender Peter Maisel, seit 2016 erster stellvertretender Vorsitzender, Stephan Müller, seit Gründung zweiter stellvertretender Vorsitzender, und Beisitzer Markus Spona traten nicht mehr zur Wahl an, sagten aber allesamt zu, sich weiterhin für TAFF zu engagieren. Aus beruflichen Gründen stellte Dorothea Becker nach einer Wahlperiode ihr Amt als Schatzmeisterin zur Verfügung.

Die neue TAFF-Vorstandschaft: 

Vorsitzender: Reinhart Michalke, Rechtsanwalt in München und seit der Gründung zusammen mit seiner Frau Sonja Mitglied bei TAFF. Ein Grund dafür war und ist, nicht nur die Festspiel-Aufführungen zu erleben, sondern außerdem beim Austausch mit Mitwirkenden einen erweiterten Blick auf die Kunst zu erhalten. Das sieht er auch als ein Ziel als Vorsitzender an, nämlich weiteres Interesse an den Festspielen durch Zusammenkünfte mit Mitwirkenden und Künstlern zu wecken.

1. stellvertretende Vorsitzende: Regina Ehm-Klier, Journalistin, Passau, übernahm ca. 2012 die Öffentlichkeitsarbeit, schreibt die Newsletter, die Texte für die Homepage und ist für „Hojotoho – das Bayreuther Festspielmagazin“ verantwortlich. Erstmals übernimmt sie nun auch offiziell Verantwortung bei TAFF.

2. stellvertretende Vorsitzende:  Maria Lampl ist seit vielen Jahren mit TAFF verbunden, vor allem, weil sie die familiäre Stimmung der Künstlerinnen und Künstler bei den Festspielen einzigartig findet. Das will sie nun als Mitglied der Vorstandschaft von TAFF weiter unterstützen und ausbauen. Die Diplompädagogin, arbeitet in der Erwachsenenbildung und lebt in Bayreuth.

Schatzmeisterin: Susanne Horn ist Betriebswirtin (VWA) war bereits zwei Wahlperioden als Schatzmeisterin tätig und übernimmt die Verantwortung für die Finanzen nach zwei Jahren Pause ein drittes Mal. 

Beisitzer: Michael Kolb, IT-Spezialist in Bayreuth und seit der Gründung 2010 bei TAFF im Einsatz. Er ist Mitglied bei TAFF, weil die Bayreuther Festspiele ein wichtiger Bestandteil seiner Heimatstadt sind und sich deren Förderung somit positiv auf die Stadt auswirkt. Zudem ist ihm die Nachwuchsförderung durch die Kinderoper ein wichtiges Anliegen.

Martin Scholti gehörte als einziger der vorherigen Vorstandschaft an und wurde im Amt bestätigt. Er ist Angehöriger der Statisterie seit 2002  in die Produktionen der Bayreuther Festspiele eingebunden und leitet außerdem Führungen durchs Festspielhaus.

Erste Ansprechpartnerin für Mitglieder und alle, die sich für TAFF interessieren ist Katja Schmitt in der TAFF-Geschäftsstelle. Wie Dr. Conrad bei der Mitgliederversammlung in seinem Abschluss-Resümee betonte, kann die Geschäftsstelle aus finanziellen Gründen nicht durchgehend besetzt sein. Mails und Telefonate werden jedoch schnellstmöglich beantwortet.

Hier finden Sie die neue Führungsmannschaft von TAFF.

Menü